SCHEMA und DAIKIN kombinieren smart und cool

Wie kommt man von SCHEMA zu Ihrem Wochenendeinkauf mit nur einem Zwischenschritt? – Ganz einfach: Es ist gut möglich, dass Sie im angenehm klimatisierten Supermarkt in ein Kühlregal greifen, in dem Technik der Firma DAIKIN steckt. DAIKIN ist weltweit führender Hersteller von Wärmepumpen, Lüftungs-, Klimatisierungs- und Kühlsystemen. Das multinationale japanische Unternehmen mit Firmensitz in Osaka... Weiterlesen →

Automatische Konsistenz zwischen Dokumentation und Entwicklung? – BIOTRONIK zeigt, wie es geht

Wenn Sie Software-Dokumentationen erstellen, kennen Sie das bestimmt: Eine ganz besondere Herausforderung für Redakteure ist der Abgleich von Oberflächenbezeichnungen zwischen Software und der Technischen Dokumentation. Denn ändert sich die Bezeichnung eines Oberflächenelements in der Software, muss das in der Dokumentation nachgezogen werden. Gleiches gilt für einstellbare Werte auf der Softwareoberfläche, auch sie werden oft noch... Weiterlesen →

Intelligente Screenshots mit dem Callout-Designer von SCHEMA ST4

In den letzten Jahren hat die digitale Kommunikation mit und zwischen Produkten stetig zugenommen. So auch bei den Produkten der Firma Bürkert Fluid Control Systems, ein weltweit führender Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase. In den 70 Jahren seines Bestehens hat das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Ingelfingen eine große Vielfalt an... Weiterlesen →

BSH und ST4: Eine neue Partnerschaft bringt Interaktivität in die Anleitung

Die BSH Hausgeräte GmbH ist Europas größter Hausgerätehersteller mit Marken wie Bosch und Siemens und Produkten für alle Bereiche des täglichen Lebens. Und weil sie auf SCHEMA ST4 vertraut, ist die BSH mit 150 Technischen Redakteuren an verschiedenen Standorten und etwa 100.000 „lebenden“ Publikationen in bis zu 50 Sprachen auch einer der größten SCHEMA-Kunden. Vernetzte... Weiterlesen →

Der Projektkonfigurator im Einsatz bei SKOV: Von Michelangelos David zum 3D-Drucker

Über Variantenmanagement schreiben wir in diesem Blog zwar regelmäßig – aber Varianten im Projektbaum haben wir bisher noch gar nicht betrachtet. Unser XML-Redaktionssystem ST4 hat dafür aber ein ganz besonderes Tool: den Projektkonfigurator. Dieser erstellt quasi wie ein 3D-Drucker auf Knopfdruck ein ST4-Projekt basierend auf den Informationen, die man ihm liefert.  Wer ihn verwendet, will... Weiterlesen →

Auf ungewöhnlichen Wegen zu hoher Qualität– mit ST4 bei Positive Technologies ganz normal

Die Informationen, die ein Unternehmen verteilt, befinden sich nie in einem luftleeren Raum. Stattdessen sind die Inhalte von vielen internen und externen Prozessen betroffen, und damit auch ganz besonders die Inhalte für Anwenderdokumentationen. Wenn zum Beispiel Entwickler die Funktionalität einer Software anpassen, ändert sich auch die Oberfläche. Beides muss auch in der Dokumentation zum Produkt... Weiterlesen →

Augmented Reality: Skalierbare Lösungen dank ST4 und CDS

Unser Gastautor Gilberto Picareta hat in seinem Blogpost schon auf das zukünftige Szenario hingewiesen: Wer als Unternehmen Augmented Reality einsetzen will, hat meist schon eine Quelle im Haus, die ganz entscheidend zum Erfolg beitragen kann: Die Technische Redaktion und ganz konkret ihre Inhalte, wenn sie in einem CCMS wie ST4 erstellt und gepflegt werden. Mit unserem... Weiterlesen →

Warum die Technische Redaktion für die Einführung von Augmented Reality entscheidend ist

Jüngste Entwicklungen lassen das unbestreitbare Potenzial von Augmented Reality (AR)immer deutlicher werden – doch wie beeinflusst AR das Content Management von Unternehmen im DACH Raum? Und welche Möglichkeiten bietet SCHEMA ST4 zur Bereitstellung von Inhalten für AR-Applikationen? Augmented Reality (AR) steht für die Verschmelzung der digitalen und der physischen Welt. Ein typisches Beispiel ist der... Weiterlesen →

ST4 als Risikomanagement-Tool bei Philips

Mehr als 100 Benutzer auf 3 Kontinenten arbeiten bei Philips mit SCHEMA ST4: Sie erstellen damit unter anderem Gebrauchsanleitungen, die in bis zu 35 Sprachen übersetzt werden. Diese Zahlen zeigen, wie wertvoll ST4 in vernetzten Strukturen ist. Aber es kommt noch eine spannende Besonderheit bei Philips hinzu: Philips Medical Systems DMC GmbH am Standort Hamburg... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: