SCHEMA Blog

Corporate Blog der SCHEMA GmbH


Hinterlasse einen Kommentar

News & Networking auf der SCHEMA Conference 2017

Alles neu macht der Mai – das gilt in diesem Jahr umso mehr für die SCHEMA Conference. Als ein Branchenhighlight im Jahreskalender der TechDok-Branche öffnen wir am 9. und 10. Mai 2017 unsere Konferenztüren für SCHEMA Kunden und Partner erstmals im Nürnberg Convention Center (NCC) Mitte.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Hilfe bei besonderen Fragen – Wie Sie in den ST4-FAQs individuelle Antworten auf Hotline-Niveau bekommen

Vielleicht haben Sie es ja schon entdeckt in ST4 2017. Im Menü Hilfe gibt es jetzt einen Direktaufruf zu den FAQs – einem neu konzipierten Informationsangebot für ST4-Anwender. Was sich hinter diesem Link verbirgt und welche Hilfestellungen Sie dort finden, darum soll es im Post heute gehen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

CMS ferngesteuert: Kunde bestellt – und ST4 liefert automatisch

Können Sie sich das vorstellen? Ein Kunde bestellt auf einer Web-Plattform ein technisch anspruchsvolles Produkt. Aus über 170 Optionen wählt er die gewünschten aus. Und mit Auslösen der Bestellung startet nicht nur die Fertigung seiner Individualkonfiguration. Auch die Betriebsanleitung dazu wird im Hintergrund in Auftrag gegeben. Inhaltlich so individuell wie das Produkt – aber konfektioniert, erstellt und in den weiteren Prozess integriert ohne aktives Eingreifen eines Redakteurs. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Content tiefgefroren – Wie Freigaben in ST4 Ihren Redaktionsprozess unterstützen

Passend zur im Moment ja wirklich kalten Jahreszeit soll es im Post heute um das Einfrieren von Content gehen. So beschreiben wir in unseren Schulungen gerne die Freigabefunktion von SCHEMA ST4. Was steckt dahinter? Und vor allem: Was haben Sie als Redaktion davon? Um im Bild zu bleiben: Ein heißes Thema, zu dem ich heute ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern möchte.

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Modular und proaktiv – Produktkommunikation mit ST4 und CatalogCreator®

Herr Gruber-Barowitsch, Sie leiten bei KOMPTECH die Technische Dokumentation. Was sind das für Produkte, die Sie dokumentieren? Und worin liegen für Sie die zentralen Herausforderungen dabei?

Komptech ist ein international führender Technologieanbieter von Maschinen und Systemen für die mechanische und biologische Behandlung fester Abfälle und für die Aufbereitung holziger Biomasse als erneuerbarer Energieträger. Die Produktpalette umfasst mehr als 30 unterschiedliche Maschinentypen, die die wesentlichen Verfahrensschritte moderner Abfallbehandlung abdecken, also Zerkleinerung, Trennung/Separation und biologische Behandlung. Stets im Mittelpunkt: Innovative Technik und Lösungen, die ein Maximum an Kundennutzen garantieren.

Weiterlesen