SCHEMA Blog

Corporate Blog der SCHEMA GmbH

Tim Rausch


Wer braucht schon Metadaten?

Das Thema Metadaten erfreut sich in der technischen Dokumentation großer Beliebtheit und wird regelmäßig in Vorträgen, Artikeln oder Blogeinträgen wie diesem hier behandelt. Das Interesse der Branche an Metadaten ist also nicht von der Hand zu weisen, aber warum eigentlich? Buzzwords wie „intelligenter Content“, „Industrie 4.0“, „Content Delivery“, „PI-Class“, „iiRDS“ oder „künstliche Intelligenz“ machen die Runde. Diese Themen finden sich in unterschiedlichen Kontexten wieder, jedoch greifen alle davon immer wieder auf einen gemeinsamen Nenner zurück – diese ominösen Metadaten. Wer oder was sind sie? Woher kommen sie? Wer hat sie geschickt? Kommen sie in Frieden? Werden sie die Welt übernehmen? Und was mache ich, wenn augenscheinlich gar keine da sind? All das erfahren Sie in diesem Blog-Artikel. Weiterlesen

Jochen Marczinzik


Hinterlasse einen Kommentar

Content Delivery noch einfacher!

Für Content Delivery mit SCHEMA benötigt man nur ein paar Dinge: SCHEMA ST4, SCHEMA CDS, modulare Inhalte und Metadaten. Ehrlich gesagt ist SCHEMA ST4 eigentlich nicht zwangsläufig nötig, aber darauf wollen wir uns heute nicht konzentrieren. Mit SCHEMA ST4 erstellen Sie schon seit langem modulare Inhalte und machen sie durch Taxonomien und Metadaten intelligent. Eine Veröffentlichung auf dem Content Delivery Server später sind Ihre Inhalte auch über mobile Apps oder den Browser erreichbar, wo sie zielgruppengerecht gefiltert werden können. In SCHEMA ST4 und SCHEMA CDS erwarten Sie nun einige Neuerungen, um diesen Prozess noch geschmeidiger zu gestalten. Weiterlesen

Philipp Eng


Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Modularisierung? Die wichtigsten Grundlagen für Ihren Content

In einem Component Content Management System (CCMS) wie SCHEMA ST4 managen Sie Ihre Inhalte in Form von sogenannten Modulen, Bausteinen oder Knoten. Das heißt unter anderem, dass Sie einen einzelnen Absatz eines Kapitels nur einmal verfassen und an mehreren unterschiedlichen Stellen wiederverwenden können. Eine Änderung am Originalabsatz wird in den Wiederverwendungen automatisch mitgezogen. Neben dieser Variante der Modularisierung gibt es noch weitere, die Sie je nach Situation und Rahmenbedingungen Ihres Contents in ST4 nutzen können. Weiterlesen