Was ist Modularisierung? Die wichtigsten Grundlagen für Ihren Content

In einem Component Content Management System (CCMS) wie SCHEMA ST4 managen Sie Ihre Inhalte in Form von sogenannten Modulen, Bausteinen oder Knoten. Das heißt unter anderem, dass Sie einen einzelnen Absatz eines Kapitels nur einmal verfassen und an mehreren unterschiedlichen Stellen wiederverwenden können. Eine Änderung am Originalabsatz wird in den Wiederverwendungen automatisch mitgezogen. Neben dieser... Weiterlesen →

SCHEMA ST4 länderübergreifend: 70 % weniger Übersetzungskosten, 60 % mehr Dokumente

Wenn Produkte in verschiedenen europäischen Ländern hergestellt werden und am Ende der Lieferkette zu einer Anlage beim Kunden zusammengebaut werden, bedeutet das nicht nur Herausforderungen für Logistik und Vertrieb. Auch die Installations- und Betriebsanleitungen müssen stimmig sein – der Kunde will die Anlage schließlich sicher benutzen können. Und auch der Installateur benötigt die richtigen Infos... Weiterlesen →

Themen, Trends und Topics in der Technischen Redaktion – das war die SCHEMA Conference 2017!

Das war die SCHEMA Conference am 9. und 10. Mai 2017 in Nürnberg: TechDok vom Feinsten, spannende Entwicklungen rund um SCHEMA ST4 und SCHEMA CDS. Und dazu ein neuer Besucherrekord. Am 9. und 10. Mai durften wir auf der SCHEMA Conference 2017 über 500 Teilnehmer aus 14 Ländern willkommen heißen – darunter langjährige Kunden, enge Partner,... Weiterlesen →

Übersetzung im Griff – dank CMS

Als exportorientierter Hersteller kennen Sie das Problem: Je erfolgreicher das Unternehmen, desto stärker steigen die Übersetzungskosten. Denn sowohl aus Haftungserwägungen als auch zur Kundenbindung können Sie nicht auf eine Übersetzung in die Landessprachen verzichten. Der Übersetzungsaufwand steigt exponentiell mit jeder Sprache: Projektmanagement, Zeit- und Qualitätsaufwand explodieren. Gibt es keinen Ausweg aus dieser „Todesspirale“? Wir wollen... Weiterlesen →

Arbeiten mit ST4 ist wie Spielen auf einem Instrument

Auf der diesjährigen UserConference werden ja gemäß der Skipistenklassifikation Workshops angeboten, die auf dem Vorwissen der Anwender aufbauen. Dieter Pichl, einer unserer Trainer, erläutert, warum das so ist und welche dieser Themengebiete ihm besonders wichtig sind. Arbeiten mit ST4 ist wie Spielen auf einem Instrument. Anfangs lernt man die Grundbegriffe und erwirbt sich die nötige... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: