SCHEMA Blog

Corporate Blog der SCHEMA GmbH


Hinterlasse einen Kommentar

Der Projektkonfigurator im Einsatz bei SKOV: Von Michelangelos David zum 3D-Drucker

Über Variantenmanagement schreiben wir in diesem Blog zwar regelmäßig – aber Varianten im Projektbaum haben wir bisher noch gar nicht betrachtet. Unser XML-Redaktionssystem ST4 hat dafür aber ein ganz besonderes Tool: den Projektkonfigurator. Dieser erstellt quasi wie ein 3D-Drucker auf Knopfdruck ein ST4-Projekt basierend auf den Informationen, die man ihm liefert.  Wer ihn verwendet, will ihn nicht mehr missen. Dazu gehört auch das Unternehmen SKOV aus Dänemark, ein Komplettanbieter für Farm- und Klimamanagement, der seit 2017 mit ST4 arbeitet und auf der SCHEMA Conference seinen Einsatz des Projektkonfigurators vorgestellt hat. Weiterlesen

Philipp Eng


Hinterlasse einen Kommentar

Was ist Modularisierung? Die wichtigsten Grundlagen für Ihren Content

In einem Component Content Management System (CCMS) wie SCHEMA ST4 managen Sie Ihre Inhalte in Form von sogenannten Modulen, Bausteinen oder Knoten. Das heißt unter anderem, dass Sie einen einzelnen Absatz eines Kapitels nur einmal verfassen und an mehreren unterschiedlichen Stellen wiederverwenden können. Eine Änderung am Originalabsatz wird in den Wiederverwendungen automatisch mitgezogen. Neben dieser Variante der Modularisierung gibt es noch weitere, die Sie je nach Situation und Rahmenbedingungen Ihres Contents in ST4 nutzen können. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wissen Sie, was Sie tun? – REx und Content Intelligence sagen es Ihnen.

Wir freuen uns über den ersten Gastbeitrag auf dem SCHEMA Blog von Prof. Dr. Wolfgang Ziegler.
Prof. Dr. Wolfgang Ziegler ist seit 1997 im Bereich der Technischen Kommunikation tätig. Sein Kerngebiet ist die Konzeption und Einführung von XML-basierten Informationssystemen. Seit 2003 hat er eine Professur an der Hochschule Karlsruhe inne, an der er den Masterstudiengang „Kommunikation und Medienmanagement (KMM)“ leitet. Darüber hinaus ist er Leiter des Instituts für Informations- und Content-Management (I4ICM) der Steinbeis Transferzentren GmbH an der Hochschule Karlsruhe.

Im Allgemeinen werden Sie wissen, was Sie tun. Im Speziellen aber wäre es doch schön, etwas genauer zu wissen, was man bisher getan und erreicht hat. Dieses Spezielle betrifft natürlich auch Ihre Arbeit mit einem Redaktionssystem. Dies und einige andere Dinge haben uns an der Hochschule Karlsruhe bewogen für Sie eine Möglichkeit zu schaffen, einen genaueren Einblick in die eigene Arbeitsweise mit Dokumenten, Modulen und Medien zu erhalten.
Weiterlesen