SCHEMA Blog

Corporate Blog der SCHEMA GmbH


2 Kommentare

Intelligente Screenshots mit dem Callout-Designer von SCHEMA ST4

In den letzten Jahren hat die digitale Kommunikation mit und zwischen Produkten stetig zugenommen. So auch bei den Produkten der Firma Bürkert Fluid Control Systems, ein weltweit führender Hersteller von Mess-, Steuer- und Regelungssystemen für Flüssigkeiten und Gase. In den 70 Jahren seines Bestehens hat das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Ingelfingen eine große Vielfalt an Produkten und Anwendungen rund um das Thema Fließen entwickelt und setzt seit 3 Jahren unser XML-Redaktionssystem SCHEMA ST4 in der Technischen Redaktion ein. Auf der letzten SCHEMA Conference stellten Frau Gudrun Krebs-Bothner und Frau Ingrid Eichholz von Bürkert in ihrem Vortrag „Der lebende Screenshot – intelligente Callout-Grafiken“ vor, wie sie mit ST4 Oberflächentexte aus Screenshots modularisieren. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

BSH und ST4: Eine neue Partnerschaft bringt Interaktivität in die Anleitung

Die BSH Hausgeräte GmbH ist Europas größter Hausgerätehersteller mit Marken wie Bosch und Siemens und Produkten für alle Bereiche des täglichen Lebens. Und weil sie auf SCHEMA ST4 vertraut, ist die BSH mit 150 Technischen Redakteuren an verschiedenen Standorten und etwa 100.000 „lebenden“ Publikationen in bis zu 50 Sprachen auch einer der größten SCHEMA-Kunden. Vernetzte Hausgeräte sind bei der BSH bereits seit einigen Jahren Realität, und auch in der Technischen Dokumentation wird derzeit der nächste Entwicklungssprung vorbereitet: Wenn die Geräte mit Ihnen kommunizieren, sollen die Anleitungen nicht statisch dabeistehen, sondern mitreden, also auf Ihre Eingaben interaktiv reagieren können. Auf der SCHEMA Conference haben Saskia Miller und Christina Steidle von BSH vorgestellt, warum sie sich für ST4 zur Umsetzung entschieden haben und wie sie dieses Ziel mit dem XML-Redaktionssystem erreichen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Der Projektkonfigurator im Einsatz bei SKOV: Von Michelangelos David zum 3D-Drucker

Über Variantenmanagement schreiben wir in diesem Blog zwar regelmäßig – aber Varianten im Projektbaum haben wir bisher noch gar nicht betrachtet. Unser XML-Redaktionssystem ST4 hat dafür aber ein ganz besonderes Tool: den Projektkonfigurator. Dieser erstellt quasi wie ein 3D-Drucker auf Knopfdruck ein ST4-Projekt basierend auf den Informationen, die man ihm liefert.  Wer ihn verwendet, will ihn nicht mehr missen. Dazu gehört auch das Unternehmen SKOV aus Dänemark, ein Komplettanbieter für Farm- und Klimamanagement, der seit 2017 mit ST4 arbeitet und auf der SCHEMA Conference seinen Einsatz des Projektkonfigurators vorgestellt hat. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Absolventen Akademie 2018 – Interview mit Lisa Schwacke

Die mittlerweile 6. jährliche Absolventen Akademie war ein großer Erfolg. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben innerhalb von 3 Tagen die SCHEMA Gruppe sowie unsere Produkte ST4 und CDS aus nächster Nähe kennengelernt. Außerdem besuchten sie die Nürnberger Felsengänge, entkamen aus einem Escape Room und erhielten abschließend hochfeierlich ihre Zertifikate. Weiterlesen

Tatyana Rodionova


Hinterlasse einen Kommentar

Auf ungewöhnlichen Wegen zu hoher Qualität– mit ST4 bei Positive Technologies ganz normal

Die Informationen, die ein Unternehmen verteilt, befinden sich nie in einem luftleeren Raum. Stattdessen sind die Inhalte von vielen internen und externen Prozessen betroffen, und damit auch ganz besonders die Inhalte für Anwenderdokumentationen. Wenn zum Beispiel Entwickler die Funktionalität einer Software anpassen, ändert sich auch die Oberfläche. Beides muss auch in der Dokumentation zum Produkt nachgezogen werden. Warum nicht „einfach“ beides miteinander verbinden, indem man zum Beispiel das CMS an den Entwicklungsprozess koppelt und es zusätzlich als Analysetool für Content-Qualität nutzt?

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Augmented Reality: Skalierbare Lösungen dank ST4 und CDS

Unser Gastautor Gilberto Picareta hat in seinem Blogpost schon auf das zukünftige Szenario hingewiesen: Wer als Unternehmen Augmented Reality einsetzen will, hat meist schon eine Quelle im Haus, die ganz entscheidend zum Erfolg beitragen kann: Die Technische Redaktion und ganz konkret ihre Inhalte, wenn sie in einem CCMS wie ST4 erstellt und gepflegt werden.  Weiterlesen

Philipp Eng


Hinterlasse einen Kommentar

Das war die SCHEMA Conference 2018

Der aktuelle Stand der Entwicklung von ST4 und CDS, Augmented Reality zum Ausprobieren, zahlreiche Workshops und Vorträge. Das NCC Mitte war mal wieder prall gefüllt mit Technischen Redakteuren, Kunden, Interessenten SCHEMA-Kollegen, Partnern und geballtem Wissen. Wenn das für Sie nach unserer SCHEMA Conference 2018 klingt, liegen Sie ganz richtig. Weiterlesen