Maximalprojekte in SCHEMA ST4 filtern – aus eins mach viele!

„Aus eins mach viele!" Das hört sich fast schon ein wenig nach Hexerei an. In unserem XML-Redaktionssystem SCHEMA ST4 ist das aber gängige Praxis. Denn die meisten Nutzer schätzen an ihrem CMS besonders, dass sich aus einem Projekt mehrere Anleitungen für ähnliche Produkte generieren lassen. „Aus eins mach viele“ eben. Allerdings kann man – ähnlich... Weiterlesen →

Mit Workflows richtig Geld sparen

Redaktionelle Arbeit ist spannend! Inhalte optimieren und strukturieren, deren Verwaltung modellieren, das Layout weiterentwickeln: Solche Aufgaben sind abwechslungsreich und erfüllen den Tag. Es gibt aber auch wiederkehrende Tätigkeiten, die mit vielen gleichbleibenden Handlungsschritten zusammenhängen: Überprüfen, ob Knoteninhalte geändert wurden. Nicht mehr benötigte Kommentare entfernen. Alle Knoten eines Projekts nachträglich mit Taxonomie-Werten versehen. Wenn solche und vergleichbare Aufgaben wieder einmal vor der... Weiterlesen →

ÖBB realisiert Gamification-Lösung mit SCHEMA ST4 – Mit dem Quiz zum Zug gekommen

Herr Schauer, möchten Sie uns zum Einstieg kurz Ihre Aufgaben bei der ÖBB schildern? Gerne. Ich bin schon seit 1988 bei der Österreichischen Bundesbahnen Personenverkehr AG beschäftigt. 2004 bin ich dann nach Innsbruck in die Zentrale gewechselt. Dort kümmere ich mich um das Wissensmanagement. Und vor allem bin ich der Chefredakteur unseres Verkaufsinformationssystems VIS. Das... Weiterlesen →

What’s new in ST4 2020

Mit SCHEMA ST4 haben wir unser XML-Redaktionssystem zum einen um etliche spannende und hilfreiche Funktionalitäten erweitert, zum anderen haben wir für noch bessere Performanz gesorgt. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen einige der wichtigsten Neuerungen vor, die auch Ihre Arbeitsprozesse noch optimieren werden. Suche: Was ist eigentlich in den letzten Tagen passiert? Im Viewlet „Erweiterte... Weiterlesen →

SCHEMA Conference 2020 – Goes Online

Sind Sie evtl. auch schon im Home-Office? Wir sind es jedenfalls zum größten Teil. Gemeinsam haben wir uns dazu entschlossen, diese Krise solidarisch in Quarantäne zu verbringen, um den Virus einzudämmen und Risikogruppen zu schützen. Das führte zuletzt auch zur Absage der SCHEMA Conference 2020 – aber nur in Person! Wir sind sehr stolz, unsere... Weiterlesen →

Callout Labels – Automatische Bildlegenden in SCHEMA ST4

Zu den häufig wiederkehrenden Arbeiten in der Technischen Redaktion gehört das Beschriften von Bildern und die Erstellung von Bildlegenden. Mit dem Callout Designer von SCHEMA ST4 haben wir die Bildbeschriftung ja bereits wesentlich vereinfacht, und in ST4 2020 erweitern wir dessen Funktionalität noch einmal: Ganz einfach nummerierte Labels und dazugehörige Legenden per Drag & Drop erstellen – das neue Feature „Callout Labels“ macht es möglich! Wie? Das zeigen wir... Weiterlesen →

Die größten Vorteile eines XML-Redaktionssystems in der Technischen Redaktion

Mit einem XML-Redaktionssystem lassen sich redaktionelle Prozesse optimieren, weil solch ein Werkzeug effiziente Lösungen für unterschiedliche Einsatzbereiche liefert. Von den Vorteilen der Arbeit mit solch einem Content-Management-System profitiert jede Redaktion – unabhängig davon, dass natürlich in jedem Unternehmen eine etwas andere Situation vorliegt. Heute fassen wir diese ganz zentral gültigen Vorteile einmal übersichtlich für Sie... Weiterlesen →

Fabmatics automatisiert – auch intern mit SCHEMA ST4

Ein Roboter-Arm greift präzise zu; ein fahrerloser, mobiler Roboter bringt ein Produkt an sein Ziel, wo es exakt in ein Lagersystem sortiert wird – vollautomatisch. Das ist die Welt der Fabmatics GmbH, einem weltweit tätigen Spezialisten für die Automatisierung von Materialflüssen und Prozessen in hochtechnisierten Produktionsumgebungen im Reinraum. Das Material, das gehandelt wird, sind Waferscheiben... Weiterlesen →

Optimale Textverständlichkeit in der Technischen Redaktion erreichen

Stellen Sie sich vor, Ihr Unternehmen würde Heizlüfter herstellen. Draußen wird es langsam Winter und Sie wissen, dass die umsatzstärksten Monate für die Produkte Ihres Unternehmens vor der Tür stehen. Da bekommen Sie an nur einem Tag von drei Händlern die Rückmeldung zu Beschwerden von Endkunden. Sie betreffen die Inbetriebnahme des Heizlüfters ebenso wie den... Weiterlesen →

Übersetzungsgerechte Dokumentation – Gar nicht so schwer

Wenn Sie als Unternehmen Ihre Produkte weltweit verkaufen, benötigen Sie fast automatisch eine mehrsprachige Dokumentation. Ganz unabhängig davon, ob die Übersetzungen intern abgewickelt werden oder durch externe Agenturen – die grundsätzlichen Anforderungen sind immer dieselben: Die Übersetzungen sollen inhaltlich richtig sein (Rechtssicherheit), sie sollen möglichst kostengünstig sein, und sie sollen pünktlich für die Produktauslieferung fertig... Weiterlesen →

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: